Ein lebendiges Quartier mit vielen Angeboten.

Quartierleben

Mit der gewerblichen Nutzung des Erdgeschosses entsteht ein lebendiges Quartier, in dem man essen, trinken, einkaufen, tanzen und sich austauschen kann. Bereits jetzt sind folgende Nutzungen bekannt:

Der Verein Mobile Basel betreibt das Café Ost und verwöhnt die Gäste mit kleinen Speisen, Kaffee und einem sorgfältig ausgewählten Weinsortiment. Die Restauration wird mit dem Verkauf von regionalen und saisonalen Produkten ergänzt. Hier findet man frischen Zopf am Samstagmorgen, die Kartoffeln zum Raclette oder das kühlende Glacé im Sommer.

Der Birsmattehof beliefert die Bewohnerinnen und Bewohner jede Woche mit frischem Bio-Gemüse aus Therwil. Das Depot wird direkt neben dem Café Ost eingerichtet.
Anmeldungen und Bestellungen über www.birsmattehof.ch

Der Quartiertreffpunkt Rosental/Erlenmatt zügelt in den Neubau am Goldbachweg 12. Der Treffpunkt bietet ein vielseitiges Angebot vom Kindernachmittag über den Erlenmatt-Chor bis hin zu Yoga-, Capoeira- oder Lindy-Hop-Kursen.
Weitere Infos: www.quartiertreffpunktebasel.ch

Der Verein Mobile Basel betreibt den Freizeitraum Mobile. Dieser unmöblierte Bewegungsraum eignet sich ideal für Tanz- und Yogakurse.
Weitere Infos: http://2011.mobilebasel.ch

Die Velowerkstatt erlenvelo repariert defekte Fahrräder und verkauft hochwertige Velos für den Stadtverkehr.
Weitere Infos: www.erlenvelo.ch

T 061 269 90 20
stiftung @ abendrot.ch

Stiftung Abendrot
Die nachhaltige Pensionskasse
Güterstrasse 133
Postfach
4002 Basel